Ralf Bockstedte

Ralf Bockstedte ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Bockstedte & Partner in Essen sowie geschäftsführender Gesellschafter der Agentur players' interests.

Bis zum 16. Lebensjahr war Herr Bockstedte leidenschaftlicher Fußballer, bis er aufgrund eines inkompletten Querschnitts auf den Rollstuhl angewiesen ist. Zurzeit ist er leidenschaftlicher Golfer.

Ralf Bockstedte ist in allen Bereichen des Sportrechts von der untersten Instanz bis zum CAS in Lausanne aktiv. Aktuell beschäftigt er sich auch mit dem Thema Golf und Olympia beziehungsweise den Paralympics. Er hat bereits diverse Vorträge und Referate auch an Universitäten, bei Firmen und Veranstaltungen gehalten sowohl im Sportrecht, zum Thema Sport, Inklusion im Sport sowie Motivation. Zudem war er Gast zu den Themen in diversen Talkrunden und Talkshows. Bockstedte ist Dozent für Sportrecht für den Sportbusiness Campus bei der Steinbeis Universität Berlin und Mitglied des Netzwerks Sport der CDU Deutschlands. Seit März 2015 ist er ferner Chairman und Mitbegründer der Initiative "Jeder hat ein Handicap".

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2016 ist er in den Vorstand gewählt worden.